Zu Weihnachten Geschenkgutscheine für jedes meiner Massage-Angebote

Kundenstimmen :

mit einem Klick auf Kundenstimmen kommst du zur externen GoogleBewertung und weiteren neuen Rezensionen

 

  • "Vielen herzlichen Dank- das war ein echt schönes Erlebnis" (N. Dez 2019)
  • "I feel absolutely great, thank you very much- see you in some weeks!"( R. Nov.2018)
  • ich bin noch ganz bezaubert und entrückt von der schönen Massage, die ich am Samstag von Anke bekommmen habe. Ich habe mich aufgehoben und geborgen gefühlt wie ein Baby. Und fühle mich immer noch gelöst, befreit und geschmeidig. Es war ein wunderbares Erlebnis. Herzlichen Dank auch Anke! Sie hat das sehr achtsam, klar und sinnlich gemacht. Lieber Gruß B.K."(April2018)
  • "Ganz tolle Massage UND ich habe keine Schulterschmerzen mehr- danke" (K.S.)(März 2018)
  • "Es  war die richtige Entscheidung hierher zu kommen" (K.A)(April 2018)
  • "So wunderbar tief gehend und entspannend. Ich war bis zum nächsten Tag in meinem Massage-Kokon und es hat einige Tage schön nachgewirkt. Ich komme gern bald wieder." (Y.P.)(Januar)
  • "Danke dir! Es war eine ganz tolle, entspannende Massage. Habe mich richtig relaxed danach gefühlt. Bis ganz bald" (J.B.) 

Abhyanga ( "die große Einölung")

In Indien wird diese Ganzkörperölmassage als die Königin der Ayurvedamassagen bezeichnet. Sowohl die ganze Körpervorderseite als auch die Rückseite werden mit warmem nährendem Öl in fließenden Bewegungen massiert. Dynamische kräftige Massagegriffe wechseln sich dabei mit sanften ausgleichenden Ausstreichungen ab. Diese wohltuende Kombination belebt den Geist, verjüngt und kräftigt den Körper und sein Nervensystem. Jede Massage wird individuell abgestimmt.

Wie viel kostet es?

 

  90 Minuten   100 €  (ab dem Jahr 2020 110,-)

120 Minuten   130 €  (ab dem Jahr 2020 140,-)

 

Uphanahasveda ("Rückenmassage")

Dies ist eine intensive kraftvolle Massage, bei der verspannte Muskelpartien ab der Hüfte bis hoch in den Schulter-Nacken-Bereich gelöst und wieder mobilisiert werden. Diese Behandlung hat eine tief entspannende und belebende Wirkung. Auch eine kleine Fuß- und Beinmassage gehören dazu. Je nach Beschwerdebild kümmere ich mich auch mehr um bestimmte Bereiche.

 

60 Minuten  80 €  (ab dem Jahr 2020)

 

 

Tri-Dosha (Energiemassage)

  • Vata (Luft und Äther) - verantwortlich für jede Art von Bewegung
  • Pitta (Feuer) - verantwortlich für den Stoffwechsel
  • Kapha (Erde und Wasser) - verantwortlich für die Struktur des Körpers

Um die Beschaffenheit, die Funktion und Störungen/Krankheiten des Körpers zu benennen und zu beschreiben, bedient sich Ayurveda des Konzepts von drei Lebensenergien (sog. Doshas) – VATA, PITTA und KAPHA. Hiermit werden Funktionsprinzipien beschrieben, die den Körper steuern. Aus ayurvedischer Sicht wird jeder Mensch mit einem individuellen Mischungsverhältnis dieser Energien Vata, Pitta und Kapha geboren. Und wie auch immer dieses Mischungsverhältnis sein mag - es ist in jedem Fall am Lebensanfang optimal. Diese Bioenergien geraten im Alltag oft aus dem individuellen Gleichgewicht. Bei dieser besonderen Ganzkörperölmassage werden durch die unterschiedliche Qualität der Berührung und ein entsprechendes Energiedesign alle drei Doshas angesprochen und in ihr Gleichgewicht gebracht. Es geht los mit feurig aktivierend, dann kühlend und ausleitend und zum Abschluss beruhigend. Diese Massage folgt einem ganz bestimmten Ablauf, der sich an den drei unterschiedlichen Energien orientiert.

 

70 Minuten  80 € (ab dem Jahr 2020 90,-)

 

Abhyanga-Synchron

Die Vierhändige Massage  ist ein sensationeller Hochgenuss. Zwei MasseurInnen massieren die rechte und linke Körperhälfte in gleichem Rhythmus und in gleicher Intensität vom Kopf bis zu den Füßen mit sanften Ausstreichungen und warmem Öl. Diese Massage ermöglicht es, einen meditativen, fast tranceartigen Zustand der Tiefenentspannung zu erreichen, der eine tiefe Regeneration des gesamten Körpers bewirkt.

 

60 Minuten  130 €  ab dem Jahr 2020; 150,-

70 Minuten  150 €  ab dem Jahr 2020; 170,-

90 Minuten  190 €  ab dem Jahr 2020 210,-

 Padabhyanga (Ayurvedische Fußmassage)

Diese Massage ist ein echtes Entspannungsritual für Füße, Unterschenkel und Knie. Die Organe im Körper werden über die Fußreflexzonen ebenfalls angesprochen. Die Anwendung mit heißen Wickeln und sowohl kräftigen als auch zarten Massagetechniken hat eine regenerierende Wirkung auf den gesamten Körper. Die Füße werden kräftig massiert wobei sich viele fragen, warum man das nicht öfter für sich tut... so eine Wohltat genießen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Sie vitalisiert die unteren Gliedmaßen und hilft gleichzeitig gegen innere Unruhe, Schlaflosigkeit und Abgeschlagenheit. Nach dieser Massage spüren Sie wieder den Boden unter den Füßen. Ihre Beine und Füße werden es Ihnen danken, und die Seele freut sich über dieses Wohlbefinden in einem gut behandelten Körper.

 

60 Minuten  80 € 

 

Mukabhyanga (Kopf-oberer Rücken, Gesichtsmassage)

Die sanfte Anwendung ist speziell auf die Gesichts- und Kopfpartien abgestimmt und schließt die Massage des Dekolletés und die Nacken- und Schulterregion mit ein. Besonders hochwertige und wohlriechende Öle verwöhnen die Sinne. Nach der Behandlung ruhen sie noch mit in Rosenwasser getränkten Augenpads nach. Die luxuriöse Behandlung verjüngt die Haut und hat eine stressreduzierende Wirkung. Zur harmonischen Ergänzung lässt sich diese Massage hervorragend mit der ayurvedischen Fußmassage Padabhyanga kombinieren.

 

60  Minuten    80  € 

 

90  Minuten  110 € 

Geschenkgutschein

Für alle Massagen können auch Gutscheine ausgestellt werden ... Eignet sich wunderbar als Geschenk für Deine wertvollen Lieben ... und für Dich selbst  :)

NEU im Angebot gibt es nun als Geschenkgutschein eine Kennenlern-Ayurvedamassage : 40 Minuten für 55,-€uro!

 

5er und 10er Karten

Wenn Sie regelmäßig kommen möchten, ist dieses eine wunderbare Möglichkeit zu sparen.

Bitte sehen Sie hier eine Auflistung aller Karten:

 

 

 

Möchtest du wissen, welcher Konstitutionstyp du bist?

 Es gibt auch im Internet viele Tests, die dir helfen können, deine vorherrschenden Doshas zu bestimmen, z.B. hier. Jedoch sind aufgrund von so vielen Umwelt- und Life-Style Einflüssen Grundkonstitutionen manchmal nur durch erfahrene ayurvedisch ausgebildete Personen erkennbar.